PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Kostenloser Versand ab € 50,- Bestellwert
Schneller Versand
Kauf auf Rechnung
Beratung: +49 (0) 9861-9142690
 

COVID-19 Laien-Schnelltests für Kinder für die Eigenanwendung

Hier finden Sie eine große Auswahl an COVID-19 Laien-Schnelltests speziell für Kinder. Unsere Corona-Schnelltests verfügen alle über eine BfArM-Sonderzulassung und sind zusätzlich teilweise noch einmal beim Paul-Ehrlich-Institut evaluiert. Genauere Informationen finden Sie beim jeweiligen Test.

Neben Tests für die nasale Anwendung haben wir auch Spucktests sowie Speicheltests im Sortiment.
Außerdem bieten wir nun speziell für Kinder auch Lolli-Tests an. Diese haben eine kinderleichte Anwendung.

Unsere Tests sind in der Regel ab Lager verfügbar und können am gleichen Tag noch per DHL an Sie versendet werden. Auf Wunsch bieten wir auch eine Express-Lieferung mit DHL Express an.
 

Hier finden Sie eine große Auswahl an COVID-19 Laien-Schnelltests speziell für Kinder . Unsere Corona-Schnelltests verfügen alle über eine BfArM-Sonderzulassung und sind... mehr erfahren »
Fenster schließen

Hier finden Sie eine große Auswahl an COVID-19 Laien-Schnelltests speziell für Kinder. Unsere Corona-Schnelltests verfügen alle über eine BfArM-Sonderzulassung und sind zusätzlich teilweise noch einmal beim Paul-Ehrlich-Institut evaluiert. Genauere Informationen finden Sie beim jeweiligen Test.

Neben Tests für die nasale Anwendung haben wir auch Spucktests sowie Speicheltests im Sortiment.
Außerdem bieten wir nun speziell für Kinder auch Lolli-Tests an. Diese haben eine kinderleichte Anwendung.

Unsere Tests sind in der Regel ab Lager verfügbar und können am gleichen Tag noch per DHL an Sie versendet werden. Auf Wunsch bieten wir auch eine Express-Lieferung mit DHL Express an.
 

Infos zu Schnelltests für Kinder

Corona-Schnelltest (Covid-19-Antigen-Test) für Kinder

Antigen-Schnelltests um eine eventuelle Ansteckung mit Corona (Covid-19 / SARS-CoV-2) nachzuweisen, sind mittlerweile nicht mehr weg zu denken. Neben stark zuverlässigen, aber sehr aufwändigen PCR-Tests gibt es eine große Anzahl an Laien-Schnelltests, die bei einer korrekten Anwendung, ebenso eine Infektion mit dem Coronavirus feststellen können.
Viele Kitas, Schulen und andere Einrichtungen empfehlen oder auch verlangen, einen Antigen-Schnelltests der Kinder.
Dies sogar teilweise ein oder zwei Mal die Woche. Vor Allem wenn das betroffene Kind Krankheitssymptome aufweist, aber oft auch ohne Krankheitssymptome, um andere Kinder und Mitmenschen zu schützen.

Wie testet man richtig?

Bitte lesen Sie als erstes genau die Herstelleranleitung durch und handeln Sie auch nach dieser.
Anschließend legen Sie alle benötigten Materialien bereit. Zeigen und erklären Sie Ihrem Kind die verschiedenen Sachen wie z.B. das Stäbchen, Röhrchen oder die Testkassette. Da die meisten Viren sich im hinteren Nasenrachenraum befinden, kann man den mit Viren belasteten Speichel durch schnäuzen, räuspern, spucken oder gurgeln in den vorderen Bereich der Nase oder des Mundes befördern, wodurch eine Probe leichter zu bekommen ist.
Bitte nicht vergessen: Hände vor und nach dem Test waschen!

Spielerisches Testen mit Kindern

Zuerst schaffen Sie für sich und Ihr Kind eine entspannte, lockere Atmosphäre und erklären Ihrem Kind die einzelnen und verschiedenen Test-Schritte, damit es versteht, was genau passiert und gemacht wird. Zeigen Sie dem Kind immer den nächsten Schritt und was Sie als Nächstes tun werden.
WICHTIG: Bitte testen Sie nicht gegen den Willen des Kindes.
Das Testen kann vorher auch einmal spielerisch zusammen mit dem Kind ausprobiert werden, z.B. mit einer Puppe oder dem Kuscheltier.
Loben Sie Ihr Kind nach jedem ausgeführten Schritt für seinen Mut, so werden Sie bemerken, dass es bei jedem weiteren Test besser, schneller und einfacher klappt.

Hier finden Sie noch eine Anleitung zum Corona-Selbsttest bei Kindern als PDF der BZgA - Bundeszentrale ür gesundheitliche Aufklärung.